Mitsubishi Space Star (Mirage)

die ersten Bilder meines Kleinen:

Oktober 2013

zu diesem Zeitpunkt hat er bereits:

- Chrompaket

- kürzere Antenne

- WRC Schaltknauf

- Bremssattellack orange

dann gab es neue Ventilkappen in orange

beim Wechsel auf Winterreifen habe ich folgendes gemacht:

- Somerräder schwarz gedippt

- Stoßstange schwarz gedippt

- orangener Streifen

dann gab es neue Xenon Lampen (Philips Blue Vision ultra) und eine Koferraumwanne

dann habe ich den Frontdip bis unten erweitert, auch hinten hinzugefügt, Radkappen für die Stahlfelgen gekauft  und das Heck gecleant, sowie die Mitsubishi Auspuffblende verbaut.

Immer wieder kommt mal ein Aufkleber dazu

beim Wechsel auf Sommerreifen habe ich die Blinker noch dunkel foliert sowie die Ladekante mit einer transparenten Folie geschützt

dann gab es WRC Einsteigsleisten

neue Aufkleber, Ralliart-Kühlerdeckel und Chromblinker in den Frontlampen:

Lenkradbezug in orange/schwarz

neue Lippe und Abschleppschlaufe

Seitenschweller original Mitsubishi

inzwischen habe ich das Dip wieder abgemacht und die Schlaufe rausgenommen

Innen wurden ein paar Kleinigkeiten lackiert und ein Domokun ist eingezogen :)

umgestylt:

neu: Sitzbezüge in orange und ein OBD Bluetooth Adapter, der mit meiner App Torque funktioniert :)

neuer Aufkleber fürs Elbetreffen und neue Nummernschildhalter die dezenter sind.

Auerdem ein Kirby-Aufkleber :) eins meiner Lieblingsspiele in meiner Kindheit.

Außerdem fährt noch ein neuer Begleiter mit.

Meine Mutter hat mir einen Darth Vader zum Geburtstag geschenkt :)

erster Teil des neuen Front Dips, unten folgt noch. jetzt ist er gleichmäßiger und dünner geworden :)

jetzt ist er wieder komplett :)

habe einen passenden Abschlepphaken gefunden JUHUUUU

mit 30mm Eibach-Federn

Schweller am Heck

LED in blau im Kofferraum und am Nummernschild

Innenraumbeleuchtung gegen LED ausgetauscht

EZ-Lips auch an den Seitenschwellern

Schroth Gurt Fahrerseite

Pappe im Motorraum lackiert und beklebt

extra kurze Antenne

EVO-Nummernschildhalter

Federwegbegrenzer sind noch verbaut worden

Domstrebe von Ultra Racing in orange gepulvert:

Sommerräder Montiert und Dip an der Front aufgefrischt:

neue EZLip und Carnards

nun sind die Originalräder als Winterräder unterwegs mit Türkisblauen Radmuttern von Japan Racing

Juni 2016: nun hat er auch vorne die Extensions aus dem originalen Zubehör.

Deswegen sind auch die Carnards weg gefallen.

Außerdem hat er nun auch die Windabweiser aus dem Zubehör bekommen 

alle 4 Radhäuser wurden außerdem gebördelt, dass der Satz neue Reifen auch passt

Kumho KU 31 in 195/45/16

Aktuelles

03.11.2018 kommt auch zur Fuchsjagd nach Illertissen :)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lisa Kern